Infos für Neueinsteiger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Infos für Neueinsteiger

Beitrag von jei am Sa Jan 17, 2015 8:37 pm

>>>>>INFO<<<<<>>>>>für Einsteiger <<<<<>>>>>INFO<<<<<

Es ist gut, wenn du alle deine Button links unten schon mal betätigt hast.

ERRICHTEN
Baumenü, kennt jeder
Sobald du es geöffnet hast erscheint unter der FP-Anzeige oben
-->verkaufen Hier kannst du Gebäude, Deko,... verkaufen. Achtung Button bleibt aktiv!
-->bewegen/versetzen Hier kannst du deine Gebäude an eine freie Stelle versetzen. Wenn du z.B. einen Baum geklickt hast wird dir das Koordinatensystem angezeigt und du siehst, wo freie Stellen sind.
-->Aktion abbrechen Hebt die oben angewählte Aktion auf

Anfangs produziert man Münzen (in den Wohnhäusern) und Vorräte (zunächst in Jagdhütte und Töpferei).

Später kommen die Güter hinzu. Im ersten Zeitalter (Bronze) sind dies: Stein,... Jeder Spieler erhält für zwei dieser Güter ein Güter-Vorkommen auf der Karte, wodurch die Produktionsmenge des Bonusgutes VERFÜNFFACHT wird (bei gleichbleibenden Kosten). Du solltest also bevorzugt die Bonusgüter produzieren.
Kleinere Zeitintervalle produzieren mehr Ressourcen pro Zeiteinheit.
Es ist sinnvoll, auch Gebäude mit hohen Zeitintervallen zu bauen, um in Offlinezeiten Geld zu verdienen.
Bei längerer Offlinezeit lohnt es sich, längere Zeitintervalle bei der Produktion zu benutzen.
Wenn Du wenig Münzen aber viele Vorräte hast, kannst du Hütten bauen, die keine Münzen kosten.
Durch Motivieren und Polieren von Gebäuden in den Städten eurer Mitspieler erhält man 20 Münzen.

Baufläche
Der Bau von Straßen verringert die wirtschaftlich nutzbare Fläche.
Dekorationen benötigen keinen Straßenzugang.
Es ist möglich, Gebäude zu versetzen, sie müssen also nicht abgerissen werden.
Es ist sinnvoll, möglichst jede freie Stelle zum Bauen zu benutzen.

Kampf
Bei Kämpfen mit Speerträgern und Soldaten bieten Büsche (+2) und Wälder (+3) einen Verteidigungsbonus.
Nahkampfeinheiten schlagen bei einem Angriff nur einmal pro Runde zurück.
Verteidigungseinheiten sterben nicht. Truppen verlieren ihr Leben nur, wenn man selbst der Angreifer ist.
Einheiten heilen sich nach einiger Zeit von selbst.
Beim Offline gehen sollten der Verteidigungsarmee genug Truppen zugeteilt werden.

Sonstiges
Beim Einsammeln von Ressourcen kann man sich durch Gedrückthalten der Maustaste lästiges Klicken ersparen.

jei
Admin

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 16.01.15
Alter : 38

http://mercatanti.forumfree.tv

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten